top of page

Emmeringer F1 mit starkem Ergebnis

Aktualisiert: 30. Jan. 2023



Am Samstag, den 07.01.2023 starteten unsere F1- Junioren in das neue Fußballjahr und nahmen erfolgreich am 13. Rotter Hallen-Cup teil.

In einem stark besetzten Turnier zeigten unsere Jungs wieder mal was in ihnen steckt und sorgten mit tollem Spiel für großes Aufsehen.

Die Emmeringer bekamen es im ersten Spiel mit dem TSV Trostberg zu tun. In einem guten Spiel gewannen sie verdient mit 2:0.

In Spiel zwei erspielten sich die Jungs wieder zahlreiche Torchancen und gewannen am Ende verdient mit 2:1 gegen den SV Edling.

Im letzten Spiel der Gruppenphase trafen die Emmeringer auf den Sportbund aus Rosenheim. In einem Spiel auf Augenhöhe trennten sich die beiden Mannschaften 1:1 unentschieden.

Im Halbfinale kam es dann zum Derby mit dem TSV Aßling. In einem fulminanten Spiel wurde der Nachbar mit 4:0 geschlagen.

Zum Finale durften die Mannschaften des TSV Emmering und des SV Zorneding einzeln auflaufen, dabei wurde jeder der Spieler mit Namen aufgerufen. Der Gegner war in diesem Spiel zweier gleichstarker Mannschaften am Ende die glücklichere Mannschaft und gewann mit 1:0 den 13. Rotter Hallencup.

Die Emmeringer Jungs ließen aber nur kurz die Köpfe hängen und mit umhängen der silbernen Medaillen war alles wieder gut.

Das Trainerteam um Christian Mittermeier, Hans Wurmannstetter und Daniel Hartmann kann mächtig stolz auf das Team sein.

Es spielten:

Felix Schweiger, Sebastian Mittermeier, Thomas Strobl, Franz Oeckl, Marinus Loidl, Felix Hartmann, Paul Luther, Michi Wurmannstetter, Florian Schmid


(Beitrag: Daniel Hartmann)

28 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Commentaires


bottom of page