top of page

F-Jugend gewinnt auch ihr zweites Saisonspiel souverän


Am vergangenen Freitag fand ein aufregendes F-Jugend Spiel zwischen dem TSV Emmering und der Mannschaft aus Griesstätt statt. Nachdem der Platz am Pfarrbach nicht bespielbar war, erklärten sich die Gäste aus Griesstätt kurzfristig bereit, das Spiel auf ihrem Rasen auszutragen.

Von Anfang an war die Emmeringer Mannschaft hochmotiviert und setzte Griesstätt unter Druck. Ein präziser Pass von Felix Hartmann fand den Fuß von Sebastian Mittermeier, der den Ball gekonnt ins Tor schoss.

Griesstätt ließ sich jedoch nicht unterkriegen und versuchte schnell auszugleichen. Dies konnte der Emmeringer Keeper Felix Schwaiger mit einer Glanztat jedoch verhindern. Durch ein Abstaubertor von Sebastian Mittermeier gingen die Grün-Weißen mit 2 zu 0 in die Halbzeitpause. Auch in der zweiten Halbzeit setzte Emmering seine Dominanz fort und sicherte sich durch Tore von Thomas

Strobl (2), Felix Hartmann und Sebastian Mittermeier einen ungefährdeten 6 zu 0 Sieg. Die Abwehrreihe um Franz Oeckl und Florian Schmidt stand sicher und ließ nur eine Chance zu.


Daniel Hartmann, Trainer, F-Jugend

26 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

コメント


bottom of page